KONTAKT

Rhabarber-Martini

Noch ist Rhabarberzeit. Passend dazu habe ich einen Rhabarber-Martini für dich kreiert. Der ist natürlich geschüttelt – nicht gerührt.

Zutaten:
3–4 Eiswürfel
80 ml Vaihinger naturtrüber Rhabarber
4 cl weißer Wermut
2 cl Wodka
1 Spritzer Angostura

Zur Deko:
1 breite Zitronenschale
zum Twisten

So geht’s:
Martini-Glas kühlen. Eiswürfel, ­Vaihinger naturtrüber Rhabarber, Wodka und Wermut in einen ­Cocktail-Shaker geben. Ordentlich durchshaken und in das Martini-Glas seihen. Mit einem spitzer Angostura würzen. Die breite Zitronenzeste über das Glas ­halten und in beide Richtungen twisten. Dann zur Deko ans Glas hängen.

Diese Webseite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen